Verleih - PedalSurfer

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Du sehnst Dich nach Abwechslung und Spaß
Du suchst das ultimative Trailbike für Deinen perfekten Ride
Miete online und ohne Stress unsere Bikes
 
Wir kümmern uns um Transport und Service
Wir stellen das Bike auf Dich ein und beraten Dich gerne

Wähle ein von der Größe zu Dir passendes Bike unten in den Kästen aus, entscheide Dich wie lange Du das Bike haben möchtest, klicke auf den Warenkorb und folge Schritt für Schritt den Anweisungen und schon hast Du ein Bike für deine nächste Ausfahrt reserviert. Unter den angeführten Preisen liefern wir in die Bezirke Mödling, Baden, Wien, Wien Umgebung Süd/Ost & Bruck/Leitha. Bei Intresse außerhalb unserer Lieferzonen nehmen wir gerne eure Anfrage entgegen, einfach unter Kontakt das e mail Formular ausfüllen
Damen Bike  

Specialized Rhyme 6Fattie
Rahmengrösse Small
Modell 2016

60,00 € Hinzufügen
60,00 € Hinzufügen

Herren Bike

Specialized Stumpjumper 6Fattie
Rahmengrösse Medium & Large
Modell 2016


60,00 € Hinzufügen
60,00 € Hinzufügen
Allgemeine Geschäftsbedingungen - Mobiler Verleih

1. Buchung, Zahlung, Stornierung
Buchungen werden in schriftlicher Form entgegengenommen, online über den Webshop auf unserer Homepage. Zur Buchung sind die persönlichen Daten des Kunden zwingend erforderlich, sowie ein gültiger AusweisWird bei der Buchung die Zahlungsart „Sofortzahlung“ gewählt ist eine Zahlungsbestätigung zum Auslieferort mitzunehmen. Bei Barzahlung vor Ort ist der Mietbetrag vor Antritt der Miete zu entrichten. Eine kostenlose Stornierung ist bis mindestens 24 Stunde vor Mietantritt schriftlich durchzuführen, danach wird der volle Mietpreis in Rechnung gestellt. Der Mieter hat dafür die Kontaktdaten auf unserer Homepage zu nutzen.
 
2. Pflichten des Mieters
Zum Mietbeginn ist ein gültiger Personalausweis, Führerschein oder ein Pass vorzulegen. Im Falle eines Diebstahls ist dies unverzüglich bei der nächsten Polizeistelle anzuzeigen und PedalSurfer e.U. zu melden. Bei der Diebstahlsanzeige sind die Rahmennummer des Mietfahrrades und die Art des Sicherheitsschlosses anzugeben. Die Mietfahrräder sind auf Diebstahl versichert, in diesem Falle ist ein Selbstbehalt von 500 € vom Mieter an PedalSurfer e.U. zu leisten. Während der gesamten Mietdauer ist dafür zu sorgen, dass das Fahrrad im abgestellten Zustand mit einem Sicherheitsschloss der Klasse 10 gesichert ist. Kommt es während der Mietdauer zu Schäden am Fahrrad, werden diese von PedalSurfer e.U. behoben und in Rechnung gestellt. Die Benutzung von Hochdruckreinigungsgeräten zum Reinigen des Mietfahrrades ist nicht zulässig. Die Nutzung des Mietfahrrades ist ausschließlich dem Mieter gestattet, zu einer Weitergabe an dritte ist der Mieter nicht berechtigt.
 
3. Haftungsausschluss- Mit der Zustimmung zu unseren ABG´s gilt folgender Haftungsausschluß für den Mieter
Über die Gefahren des Moutainbikesports bin ich mir voll bewusst. Ich akzeptiere alle damit verbundenen Gefahren und Risiken und die damit verbundene Möglichkeit von Körperverletzung, Tod Sachbeschädigung oder Sachverlust. Die Teilnahme an Club oder sonstigen Veranstaltungen erfolgt auf mein eigenes Risiko. Ich hafte für Schäden die ich Dritten, Gegenständen oder der Natur zufüge. Ich bin für meine Streckenwahl selbst verantwortlich. Dies gilt auch dann, wenn ich den Trainings und Tourenvorschlägen von PedalSurfer folge. Ich erkläre mich einverstanden, das PedalSurfer nicht für Personen-, Sach- und Vermögensschäden jeglicher Art haftbar gemacht werden kann. Es ist mir bekannt, dass der PedalSurfer auch nicht für das Fehlverhalten anderer haftet. Ich bin grundsätzlich gesund und entspreche den gesetzlichen Anforderungen zur Benutzung eines Fahrrades. Für das Tragen ausreichender Schutzbekleidung bin ich selbst verantwortlich.
 
4. Allgemeine Bestimmungen
Diese Vereinbarung repräsentiert abschließend alle zwischen den Parteien bestehenden Abreden über die Überlassung des Mietfahrrades. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen dieser Vereinbarung oder einzelner Bestimmungen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Abbedingung des Schriftformerfordernisses. Sollten dieser Vertrag oder einzelne Bestimmungen davon ganz oder teilweise unwirksam sein oder Lücken aufweisen, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü